AGB

1. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Vertrag über die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, angeboten von FortbildungsZeit. Die Durchführung der Fortbildungsveranstaltungen erfolgt durch FortbildungsZeit selbst oder einen von FortbildungsZeit beauftragten Dritten.

2. Für die Teilnahme an einer Fortbildung gelten nachfolgende Vertragsbedingungen, sofern diese nicht in einem individuell mit dem Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgeschlossenen Vertrag abweichend hiervon geregelt werden. FortbildungsZeit behält sich Änderungen der Vertragsbedingungen und Betriebsbestimmungen sowie der Preise vor.

3. Bietet FortbildungsZeit Fortbildungen im Auftrag Dritter gelten deren AGB und die nachfolgenden Vertragsvereinbarungen von FortbildungsZeit.

4. Mit der Anmeldung betrachten wir als verbindlich. Die Anmeldung die schriftlich, per Fax oder Online-Buchungssystem erfolgen kann, bieten Sie als Kundin und Kunde FortbildungsZeit verbindlich den Abschluss eines Fortbildungsvertrages an. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung.

Wenn wir Ihre Anmeldung aufgrund der bereits vorliegenden Anmeldungen nicht mehr berücksichtigen können, erhalten Sie eine schriftliche Absage.

Die Anmeldung erfolgt durch die Anmelderin und Anmelder auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die durch die Anmelderin und Anmelder angegebenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich, soweit keine Abtretungserklärung vorliegt über z.B. die Fortbildungsgebühr von dritter Seite übernommen werden, zur pünktlichen Zahlung von der Gebühr.

5. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch FortbildungsZeit zustande. Sie erfolgt in Form einer schriftlichen Anmeldebestätigung. Für den Fall der Online-Anmeldung gelten jeweils gültigen Fernabsatzbestimmungen.
Inhalt und Umfang der jeweiligen Fortbildungsveranstaltung, sowie die mit der Durchführung der Fortbildung verbundenen Nebenleistungen ergeben sich aus dem aktuellen Angebot (siehe www.fortbildungszeit.de).

6. Nebenabreden, die den Umfang der sich aus dem Fortbildungsangebot der FortbildungsZeit ergebenden vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen Bestätigung.
Reise- und Hotelkosten sind von Ihnen als Teilnehmerin und Teilnehmer zu tragen. Unsere Fortbildungen werden ohne Übernachtungen angeboten. Sollten Sie von auswärts kommen, beraten wir Sie sehr gerne und unterstützen Sie bei der Zimmerbuchung.

7. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Geschäftsbedingungen an.

8. Die Kursgebühr entnehmen sie bitte der jeweiligen Kursausschreibung. Bitte überweisen Sie die Gebühr sobald Sie unsere Anmeldebestätigung vorliegen haben. Bei Ihrer Anmeldung können Sie Ihre gewünschten Zahlungsmodalitäten angeben, d.h. wahlweise per Bankeinzug mit Ihrer Bankeinzugsermächtigung oder per Rechnung oder per Barzahlung am Seminartag.

Überweisungsvordrucke liegen auf Anfrage dieser Bestätigung bei.
Bankverbindung
Meine Kontodaten
Bank: Raiffeisenbank München-Süd eG
Kerstin Patel
IBAN: DE 28 7016 9466 0000 4650 38
BIC: GENODEF 1 M03
Steuernummer146/125/01123

9. Sollten Sie an einer Fortbildung nicht teilnehmen können, so bitten wir Sie, uns das baldmöglichst mitzuteilen – spätestens bis acht Wochen vor Kursbeginn. In diesem Fall erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 €.

10. Bei Absage ab sieben Wochen vor Beginn müssen wir – unabhängig vom Grund Ihrer Absage – 50% der Teilnehmergebühr für den Ausfall erheben.

11. Ab drei Wochen vor Fortbildungsbeginn wird – unabhängig vom Grund Ihrer Absage – die volle Gebühr in Rechnung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Regelung.

12. Wenn Sie selbst für eine Teilnehmerin oder Teilnehmer sorgen, entstehen Ihnen keine Kosten. Wird die Anmeldung am Tag der Fortbildung zurückgezogen oder erscheint die Teilnehmerin oder Teilnehmer nicht ist die volle Gebühr fällig.

12.1 Ratenzahlungen sind vereinbar. Sind mehr als eine Rate im Verzug wird die Gebührt für die gesamte Fortbildungsveranstaltung sofort fällig.

13. Wird die Fortbildung von FortbildungsZeit abgesagt (z.B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl), möchten wir Ihnen so schnell wie möglich Ihre Gebühr zurückzahlen, dafür benötigen wir Ihre Bankdaten. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

14. Werden nach Vertragsabschluss Änderungen, Abweichungen des Inhalts oder der Organisation notwendig, behält sich FortbildungsZeit die Durchführung derartiger Änderungen oder Abweichungen vor, soweit der Gesamtzuschnitt der Fortbildung nicht beeinträchtigt wird.
Insbesondere kann der in der Fortbildung angegebene Dozent bei einer nicht vorhersehbaren Verhinderung durch einen anderen mit gleicher Qualifikation bzw. Erfahrung ersetzt werden.
FortbildungsZeit ist berechtigt, die Durchführung des Vertrages mit einem Dritten zu übertragenen und die Inhalte der Fortbildung zu modifizieren, soweit das Ziel nicht beeinträchtigt wird. FortbildungsZeit ist nach rechtzeitiger Vorankündigung zu Verschiebung von Fortbildungen, Änderungen der Fortbildungszeiten oder Ort befugt. Dies berechtigt die Teilnehmerin und Teilnehmer nicht, den vereinbarten Fortbildungspreis zu mindern.

15. Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl bieten wir in Absprache mit den Referenten manche Fortbildungen in verkürzter Form an, statt sie abzusagen. Darüber informieren wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig.

16. Schriftliches Schulungsmaterial ist je nach Fortbildung im Angebot enthalten oder gegen Bezahlung zu erhalten.

17. Reproduktion (Fotokopie, Mikrofilm) in jedweder Form an Dritte zum Zwecke der Reproduktion oder Vervielfältigung ist ohne vorherige Zustimmung von FortbildungsZeit unzulässig.

18. Urheberrechtsvermerke, Warenzeichen oder Markenzeichen dürfen nicht entfernt werden. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Urheberrechts und des Strafrechts.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich, den Anweisungen der Leitung und Dozenten zu folgen und die für die Aufnahme erforderlichen Unterlagen rechtzeitig und vollständig vorzulegen sowie die Gebühren wie im jeweiligen Angebot aufgeführt zu den vereinbarten Terminen zu entrichten.

19. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden von FortbildungsZeit eine Teilnahmebestätigung und Bescheid für z.B. den Träger ausgestellt.

20. Für Personen- und Sachschäden kann keine Haftung übernommen werden.
FortbildungsZeit haftet nicht für Schäden an Personen und Sachen, die durch die Teilnahme an einer Fortbildung entstehen. Der Haftungsausschluss gilt auch für die An- und Heimreise.

21. Die meisten Fortbildungen finden in München. Bitte fragen Sie uns nach dem Weg. Sie erhalten gerne rechtzeitig vor Kursbeginn eine Wegbeschreibung für den Standort.

22. Bürozeiten
Montag bis Donnerstag 8.00-16.00 Uhr
Bitte haben Sie Verständnis, dass das Team der FortbildungsZeit manchmal durch den Anrufbeantworter ersetzt wird. Wenn wir telefonieren, schaltet sich automatisch der Anrufbeantworter ein. Sprechen Sie bitte auf unser Band, wir rufen Sie garantiert zurück.
Am einfachsten erreichen Sie uns per Mail info@fortbidlungszeit.de.

FortbildungsZeit
Halskestr. 19
81379 München
info@fortbildungszeit.de
Geschäftsführung: Kerstin Haller M.A.
Inhaltlich verantwortlich: Kerstin Haller M.A.

Wir freuen uns auf Sie!